Über Mich

REZA RAZAVI

Reza Razavi versteht unter Transformation mehr als nur Change. Für ihn kommt es darauf an, Menschen zu bewegen und aktiv zu beteiligen. Mit seinen „Bausteinen des Wandels“ und dem „Imago-Prinzip“ macht er bei aller Tiefe und Komplexität auf sinnliche Weise deutlich, worauf es bei Transformation wirklich ankommt. Er macht Menschen und Organisationen Lust auf Transformation, nimmt ihnen die Angst vor Veränderungen und unterstützt sie als Transformationsbegleiter  und Dialogpartner dabei, den Wandel aktiv zu gestalten.

   Tiefgreifende Veränderungen und stetiger Wandel begleiten ihn schon sein Leben lang. Geboren und aufgewachsen im Iran, kam er mit 14 Jahren allein nach Deutschland. Sein akademischer Weg führte ihn über Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik zum Daten- und Informationsmanagement. Schon früh bewies er Unternehmergeist und eröffnete während des Studiums ein Szenelokal. Sein beruflicher Werdegang führte ihn über verschiedene Stationen im Produkt- und Projektmanagement und in der Unternehmensberatung schließlich in die Kultur-, Management- und Strategieentwicklung am Management Zentrum St. Gallen.

   Seine prägenden Jahre bei der BMW Group, wo er als Senior Expert für Kultur und Transformation tätig war, ermöglichten ihm, den Wandel eines globalen Konzerns aktiv mitzugestalten. Er beriet Führungskräfte und Teams und trieb den Kulturwandel hin zu einer proaktiven, kreativen und innovativen Denkweise voran. Als Mitbegründer des Connected Culture Club hat er eine bereichsübergreifende Bottom-up-Bewegung ins Leben gerufen, die sich dem Kulturwandel bei BMW widmet.

   Mit seiner tiefgreifenden Expertise und wertvollen Einsichten steht Reza Razavi Unternehmen verschiedener Branchen als wegweisender Begleiter in ihren Transformationsprozessen zur Seite. Neben seiner Rolle als Wandelbegleiter ist Razavi auch ein designorientierter Keynote-Speaker, der mit inspirierenden Vorträgen sein Publikum begeistert. Seine gefragten Einblicke machen ihn zudem zu einem gefragten Interviewpartner in den Medien

Meine Arbeitsgrundsätze

  • 1. Spuren statt Staub

    Ich möchte Veränderungen herbeiführen und das System weiterentwickeln, anstatt leere Versprechungen zu machen. Mein Ziel ist es, sichtbare und nachhaltige Spuren zu hinterlassen, nicht nur Staub.

  • 2. Die ungeschminkte Wahrheit

    Statt allgemeiner Empfehlungen möchte ich Vorschläge machen, die tatsächlich Wirkung zeigen und nicht nur Wunschdenken sind. Ehrlichkeit und Offenheit sind mir dabei wichtig - ich will die Wahrheit sagen und nicht das, was erwartet wird.

  • 3. Vom Nachdenken zum Handeln

    Bevor ich etwas unternehme, versuche ich, die Situation zu verstehen und die Sichtweise anderer nachzuvollziehen. Ich höre aktiv zu, um eine gemeinsame Basis zu schaffen. Konzentration und Konsequenz bestimmen mein Handeln.

  • 4. Design und Dialog

    Ich glaube an die Kraft guten Designs, Dinge so einfach wie möglich zu machen, aber nicht einfacher. Klare und ehrliche Kommunikation ist für mich die Basis für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

  • 5. Vom Zahnrad zum Taktgeber

    Ich verstehe mich als Teil der Organisation und verliere nie den Blick für das Wesentliche. Mein Ziel ist es, spürbare und nachhaltige Veränderungen zu bewirken.

Meine Persönlichkeit

View promo video